2018-08-22 10:57

Wie Trainer Kovac Lewandowski zum Bleiben überredete

In einem Interview bekennt sich Stürmer Robert Lewandowski zum FC Bayern – übt aber deutliche Kritik an den Vereinsbossen Hoeness und Rummenigge.

War unzufrieden, bleibt jetzt trotzdem bei den Bayern: Stürmer Robert Lewandowski.<p class='credit'>(Bild: Keystone)</p>

War unzufrieden, bleibt jetzt trotzdem bei den Bayern: Stürmer Robert Lewandowski.

(Bild: Keystone)

Nach langem Schweigen hat Stürmer Robert Lewandowski die Vereinsführung des FC Bayern München für den Umgang mit seiner Person in der vergangenen Saison kritisiert. «Ich hatte das Gefühl, dass niemand hinter mir steht», sagte der polnische Fussball-Nationalspieler der Sport Bild an die Adresse der Klubchefs Uli Hoeness und Karl-Heinz Rummenigge. Weder «in der Öffentlichkeit», noch «vom FC Bayern», keiner der «Bosse» habe ihn verteidigt.