2019-03-15 02:04

Britisches Parlament stimmt für Brexit-Verschiebung

Das Unterhaus will den EU-Austritt bis mindestens 30. Juni 2019 verschieben. Ein zweites Referendum soll es aber nicht geben.

Das britische Parlament hat mit 85 Ja- zu 334 Nein-Stimmen klar gegen ein zweites Brexit-Referendum gestimmt. Video: AFP

Zwei Wochen vor dem geplanten Brexit hat das britische Parlament für eine Verschiebung des EU-Austritts gestimmt. Die Abgeordneten votierten am Donnerstag in London mit 412 zu 202 Stimmen für eine Fristverlängerung. Ursprünglich wollte sich Grossbritannien schon am 29. März von der Europäischen Union trennen.