2019-02-19 11:06

Schule in der Stube – auch ohne Patent

Immer mehr Eltern wollen ihre Kinder selber unterrichten. Für die Schule zu Hause ist der Kanton Bern besonders geeignet – es braucht nicht einmal ein Lehrerpatent.

Das Wohn- wird auch Schulzimmer: Immer mehr Eltern setzen auf Homeschooling.<p class='credit'>(Bild: Keystone)</p>

Das Wohn- wird auch Schulzimmer: Immer mehr Eltern setzen auf Homeschooling.

(Bild: Keystone)

Die Veränderung ist markant, der Trend zeichnet sich ab. Immer mehr Eltern schicken ihre Kinder nicht mehr auf eine öffentliche Schule: Von etwa 110'000 schulpflichtigen Kindern im Kanton Bern werden im laufenden Schuljahr 576 zu Hause unterrichtet – dreimal mehr als noch vor zehn Jahren (der«Bund» berichtete). Schweizweit sind es etwa 1500. Homeschooling, der Unterricht zu Hause, ist ein neuer Bildungsweg. Doch wer wählt ihn? Und warum?