Zum Hauptinhalt springen

Bremgärtler wollen keine Velos am Aareufer

Das Nein aus Bremgarten stellt das ganze Veloweg-Projekt infrage.

Flammende Reden, unflätige Zwischenbemerkungen und Szenenapplaus – so heftig wie gestern ging es an der Bremgartner Gemeindeversammlung seit Jahren nicht mehr zu und her. Und auch nicht so knapp.

«Es ist nicht einzusehen, warum der Gemeinderat die Gefährdung der Sicherheit der Fussgänger in Kauf nimmt», rief Osvaldo Perucchi in den Saal. Perucchi ist Anwalt und Notar und hat ein Komitee gegen den Veloweg gegründet. Als die Versammlungsleiterin ihn aufforderte, zu einem Ende zu kommen, sagte Perucchi: «Ich weiss, dass Sie die Möglichkeit haben, meine Redezeit zu beschränken, aber tun Sie es bitte nicht ausgerechnet jetzt.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.