23:36

Bern

Politik zwingt SBB und BLS zum Einlenken

Politik zwingt SBB und BLS zum Einlenken

Die BLS muss auf eine eigene Konzession für den Fernverkehr verzichten. Dafür betreibt sie bereits ab Dezember eigene Regioexpress-Züge – für die Passagiere ändert sich kaum etwas.

Adrian Hopf-Sulc, Naomi Jones
Stadt Bern träumt vom Öko-Flughafen

Stadt Bern träumt vom Öko-Flughafen

Eine Subvention des Flughafens käme für den Berner Gemeinderat nur infrage, wenn er eine ökologische Vorreiterrolle einnehmen würde. Eine «Schnapsidee»?

ABO+
Fabian Christl
BLS-Präsident: «Das ist fast wie eine eigene Konzession»

BLS-Präsident: «Das ist fast wie eine eigene Konzession»

Interview

Die BLS hat auf eine eigene Konzession für Fernverkehrslinien verzichtet. Dafür könne man nun drei statt zwei Bahnlinien auf eigene Rechnung betreiben, sagt BLS-Präsident Rudolf Stämpfli.

Naomi Jones und Adrian Hopf-Sulc
Die Juniorpartnerin muss nun liefern

Die Juniorpartnerin muss nun liefern

Kommentar

Im Streit um den Fernverkehr zwischen SBB und BLS haben sich die Bundesbahnen durchgesetzt. Für den Steuerzahler dürfte sich der Deal dennoch auszahlen.

«Die SBB könnten unter Druck geraten»

«Die SBB könnten unter Druck geraten»

Interview

Trotz der Einigung zwischen den Konkurrenten BLS und SBB: Im Fernverkehr bleibt der Wettbewerb beschränkt, sagt der Verkehrsökonom Philipp Wegelin.

Bernhard Ott
Stadt Bern saniert ehemalige Schiessanlage Rehhag

Stadt Bern saniert ehemalige Schiessanlage Rehhag

Die ehemalige Schiessanlage im Westen Berns ist mit Blei belastet. Im Frühjahr 2020 wird sie deshalb für rund 500'000 Franken saniert.

«Hätten wir den Marsch verhindert, hätte es Strassenschlachten gegeben»

«Hätten wir den Marsch verhindert, hätte es Strassenschlachten gegeben»

Zum zweiten Mal sorgen Fans aus Osteuropa für Gewalt. Linke werfen der Polizei vor, die Lage falsch eingeschätzt zu haben. Sicherheitsdirektor Reto Nause verteidigt den Einsatz.

Simon Preisig
12
Wasserfallen will nicht in den Gemeinderat

Wasserfallen will nicht in den Gemeinderat

Die SP-Nationalrätin Flavia Wasserfallen kandidiert nächstes Jahr nicht für die Nachfolge von Ursula Wyss.

Naomi Jones
Gewerkschaft zu Einigung zwischen BLS und SBB: «Ein Sieg der Vernunft»

Gewerkschaft zu Einigung zwischen BLS und SBB: «Ein Sieg der Vernunft»

Die Kompromisslösung stösst bei Personalverband und Gewerkschaft auf positives Echo.

Traditionsberuf auf steinigem Weg

Traditionsberuf auf steinigem Weg

Steinmetz ist ein uraltes Handwerk. Die Berner Steinhauer-Zunft zum Affen gibt es seit fast 700 Jahren. Doch heute ist der Beruf vom Aussterben bedroht – auch in der sandsteinreichen Stadt Bern.

ABO+
Noah Fend
Bürgerlicher Poker um Reto Nause

Bürgerlicher Poker um Reto Nause

Die Bürgerlichen in der Stadt Bern wollen eine Einheitsliste, um nächstes Jahr den zweiten Sitz in der Stadtregierung zurückzuerobern. Falls Reto Nause (CVP) zur Wiederwahl antritt, werden die Grünliberalen aber wohl nicht mitmachen.

ABO+
Bernhard Ott
5
Schinkensandwich und halal – alles ist denkbar

Schinkensandwich und halal – alles ist denkbar

Angefangen hat es mit dem asiatischen Restaurant Punkt in Bern. Heute stellt der frühere Chef der Restaurantkette, Ibrahim Ben, in Uetendorf Convenience-Food her.

ABO+
Mischa Stünzi
Neues Schulhaus im Berner Marziliquartier eröffnet

Neues Schulhaus im Berner Marziliquartier eröffnet

Elf Klassen und eine Tagesschule haben im Marzili einen modernen Neubau bezogen.

1
Nach Beschwerde von Köniz: Kanton muss KESB-Abgeltung nochmals überprüfen

Nach Beschwerde von Köniz: Kanton muss KESB-Abgeltung nochmals überprüfen

Der Kanton soll Köniz zu wenig Geld gesprochen haben für KESB-Kosten. Eine entsprechende Beschwerde der Gemeinde war erfolgreich.

Stadt Bern gegen finanzielle Unterstützung des Flughafens Belp

Stadt Bern gegen finanzielle Unterstützung des Flughafens Belp

Der Berner Gemeinderat ist nicht gleicher Meinung wie die Kantonsregierung und lehnt die finanziellen Unterstützung des Flughafens Bern ab.

Verletzte und Warnschüsse der Polizei bei Fanmarsch in Bern

Verletzte und Warnschüsse der Polizei bei Fanmarsch in Bern

In der Berner Innenstadt kam es vor und nach dem Champions-League-Playoff-Spiel zwischen YB und Roter Stern Belgrad zu Ausschreitungen und Gewalt. Fünf Personen wurden verletzt.

23
Sanierung Schule Bethlehemacker kostet Stadt Bern 63,6 Millionen Franken

Sanierung Schule Bethlehemacker kostet Stadt Bern 63,6 Millionen Franken

Für die Schulanlage Bethlehemacker im Westen der Stadt Bern ist eine teure Sanierung geplant. Der Baukredit kommt 2020 vors Volk.

1
Berner Blaulichtorganisationen fusionieren

Berner Blaulichtorganisationen fusionieren

«Schutz und Rettung Bern» heisst ab 2020 die gemeinsame Organisation von Sanitätspolizei, Feuerwehr, Zivilschutz und Quartieramt.

FDP reagiert mit Beschwerde auf Abstimmungspanne

FDP reagiert mit Beschwerde auf Abstimmungspanne

Der Regierungsstatthalter soll entscheiden, ob die Abstimmung zur Velokampagne im Stadtrat rechtens war.

ABO+
Andres Marti
3
Zuerst die Autobahn, dann Paul Klee

Zuerst die Autobahn, dann Paul Klee

Der Bau der Autobahn A6 läutete das Ende des Berner Landguts Schöngrün ein. Später wurde es zur neuen Heimat für die Werke des Malers Paul Klee. Wie es dazu kam, erzählt ein neues Buch.

ABO+
Simon Wälti
Berner Polizei entdeckt über ein Kilo Kokain

Berner Polizei entdeckt über ein Kilo Kokain

Die Berner Kantonspolizei hat einen Dealer gefasst und mehr als ein Kilo Kokain sichergestellt.

Berner Mehrweggeschirr fürs Klima

Berner Mehrweggeschirr fürs Klima

Die bernische Mehrweggeschirr-Pflicht soll nicht wieder aufgehoben werden, wie der Grosse Rat mitteilt. Ein entsprechender Vorstoss verlangte dies.

3
Auf dem Inselareal soll ein Psychiatriezentrum entstehen

Auf dem Inselareal soll ein Psychiatriezentrum entstehen

Die Psychiatrischen Dienste UPD wollen künftig das Lory- und das Anna-Seiler-Haus auf dem Berner Inselareal nutzen. Der Standort auf dem Waldau-Areal würde zum Teil wegfallen.

ABO+
Brigitte Walser
Das erste Vogeldorf der Schweiz

Das erste Vogeldorf der Schweiz

Die Berner Gemeinde Alchenstorf will ein Pionier-Projekt zum Vogelschutz lancieren. Dafür ist ein Umdenken von Landwirten und Bevölkerung nötig.

ABO+
Simone Klemenz
6
Berns längste Zwischennutzung verschwindet

Berns längste Zwischennutzung verschwindet

Auf dem Areal des Tramdepots Burgernziel in Bern geht eine lange Zwischennutzung zu Ende. Es verschwindet ein vielfältiger Quartiertreffpunkt. Eine Minderheit hat den Widerstand noch nicht aufgegeben.

ABO+
Christian Zellweger
13