2018-04-19 20:28

Bern kämpft um sein Radiostudio

Politiker, Verbände und rund 2000 Petitionäre fordern, dass der Radiostandort Bern erhalten bleibt. Die SRG wertet dies als «positives Zeichen».

Das ging schnell: Vor zwei Wochen lancierte die CVP der Stadt Bern eine Petition, die den Verbleib des Radiostudios der SRG an der Berner Schwarztorstrasse fordert. Nun sind 2000 Unterschriften zusammengekommen. Am Donnerstagnachmittag überreichten Vertreter verschiedener Parteien die Unterschriften der SRG-Generaldirektion an deren Sitz beim Berner Ostring.