2014-09-12 14:23

Hohe Qualität oder schlechte Betreuung?

Die auf die Betreuung von Flüchtlingen spezialisierte ORS AG führt schweizweit über 30 Asylzentren.

Die auf die Betreuung von Flüchtlingen spezialisierte ORS AG führt schweizweit über 30 Asylzentren. So auch das Zentrum Hochfeld.

(Bild: Adrian Moser)

Bei den Behörden ist das Privatunternehmen, das 450 Mitarbeiter beschäftigt, beliebt: Es ist bereit und fähig, Zentren ohne grosse Vorlaufzeit zu betreiben; tauchen während des Betriebs Probleme auf oder ereignen sich Zwischenfälle, macht es um diese – so heisst es in der Branche – wenig Aufsehen. Dies wäre dem Geschäft nicht zuträglich. «Wir legen unseren Fokus auf die Qualität», sagte ORS-Geschäftsführer Stefan Moll-Thissen gestern in Burgdorf auf die Frage, weshalb seine Firma den Zuschlag des Kantons Bern erhalten habe.

Bildstrecke

  • loading indicator

Bildstrecke

  • loading indicator